Prospekte helfen beim Sparen

Die älteren unter uns kennen das noch aus alten Zeiten, wo es noch kein Internet gab... man wälzte Prospekte und suchte nach den günstigsten Angeboten der umliegenden Supermärkte, Discounter und Restpostenläden. Heute schmeißt man diesen Wulst an Papier eigentlich meist direkt weg oder feuert damit in kalten Tagen den Ofen an.

Schließlich finden sich die Schnäppchen ja heutzutage viel einfacher und bequemer im Internet. Und das (fast) umweltneutral. Aber trotzdem hat der gute alte Prospekt auch im Online-Zeitalter innerhalb des riesigen Worldwide Web noch lange nicht ausgedient, zum Beispiel unter www.meinprospekt.de/nuernberg/ein-euro-maerkte werden einem als gewieftem Sparfuchs alle Ein-Euro-Märkte im schönen bayrischen Nürnberg übersichtlich inklusive aktuellem Prospekt aufgelistet.


Das Ganze funktioniert bei meinprospekt.de natürlich nicht nur für Nürnberg, sondern im gesamten deutschen Bundesgebiet bei allen größeren Städten. Selbstverständlich werden auch nicht nur Prospekte von Thomas Philips und Co. bereitgehalten. Das Portfolio deckt nahezu jeden Handelsbereich ab. Neben den Prospekten an sich, die übrigens im eigenen sehr komfortabel zu nutzenden Anzeigeprogramm dargestellt werden, erfährt man auch noch einiges mehr über den ausgewählten Markt. Hierzu zählen die Öffnungszeiten, weitere Filialen und - nicht ganz unwichtig - ein Google Maps Kartenausschnitt, damit der interessierte Schnäppchenjäger den Laden auch findet.

Meinprospekt.de
Spielen wir einfach mal ein Beispiel durch: Du suchst Schnäppchenangebote in Hamburg. Gib einfach oben rechts in dem Feld neben dem grauen Häuschen "Hamburg" ein und schon bevor Du mit dem Tippen fertig bist werden Dir sämtliche Stadtteile von Hamburg zur Auswahl angeboten. Du wählst dann z.B. St. Georg und ratzfatz werden Dir alle in der Datenbank vorhandenen Modehäuser, Supermärkte, Dienstleister, Technikmärkte, Apotheken, Drogerien und vieles mehr angezeigt. Außerdem gibt's noch ein paar nette interessante Infos zur Stadt obendrauf. Echt ein mehr als rundes Angebot, das (fast) keine Wünsche offen lässt und natürlich ständig erweitert wird! Mein Geheimtipp: schau auch mal in den Schnäppchen-Blog (den Link findest Du ganz unten im grauen Kasten). Hier finden unentschlossene Stöberfans eine Fülle von Tipps.

MeinProspekt.de startete im Jahre 2010 und kann seitdem auf eine mehr als erfolgreiche Historie zurückblicken. Über das Angebot wurde bereits in diversen Medien berichtet. Unter anderem bei Bild.de, in der Frankfurter Allgemeinen oder im Handelsblatt. Die zugehörige Mobile App, die man sich für alle gängigen Smartphones kostenlos herunterladen kann, zählt zudem zu den TOP 15 der meistgenutzten Apps in Deutschland. Mit dieser mehr als sinnvollen App (Apps sind übrigens nützliche Programme, die man sich als Erweiterung auf seinem Smartphone installieren kann) hast Du als Schnäppchen-Profi unterwegs alle umliegenden Läden und Märkte inklusive der aktuellen Sonderangebote immer direkt auf dem Schirm und kannst Dich sogar von Deinem Handy direkt zum Markt navigieren lassen. Einfacher und bequemer geht's ja nun wirklich nicht mehr.

Hier noch ein Video für alle App-Fans. Die Meinprospekt App im Test:
Bewertung:  1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.